Sie sind hier › Startseite › Schwangerschaftsberatung

Schwangerschaftsberatung

Eine Schwangerschaft mit allen damit verbundenen Veränderungen der familiären Situation und der Lebensplanung kann Anlass zu großer Freude, aber auch Grund für tiefgehende Konflikte und Sorgen sein. Es können Fragen entstehen, die die äußere und finanzielle Situation betreffen, aber auch Ängste, Unsicherheiten oder Befürchtungen, der Verantwortung nicht gewachsen zu sein.

In der Schwangerschaftsberatung haben Frauen und Männer die Möglichkeit, mit einer kompetenten Fachkraft (Diplom-Sozialpädagoge/in) über alles zu sprechen, was der Klärung bedarf. Es ist unsere Aufgabe, mit Ihnen zusammen nach Unterstützungsmöglichkeiten und Lösungen für alle Fragen und Probleme, die aufgrund der Schwangerschaft entstehen können, zu suchen. Bei Bedarf vermitteln wir auch Kontakte zu anderen Einrichtungen oder vermitteln juristische, medizinische oder psychologische Beratung.

Schwangerschaftsberatung der staatlich anerkannten Schwangerschaftsberatungsstellen des Diakonischen Werkes Bayern sowie der Vereine "frauen beraten" heißt auch, dass Sie, wenn Sie sich  im Schwangerschaftskonflikt befinden, mit Respekt und ohne Bewertung unterstützt und begleitet werden. In dieser oft ausweglos erscheinenden Konfliktsituation ist es unsere Aufgabe, Ihnen zu ermöglichen, zu einer eigenverantwortlichen und für Sie tragfähigen Gewissensentscheidung zu finden. Auf Wunsch können Sie sich auch anonym beraten lassen und sich von Ihrem Partner oder einer anderen Vertrauensperson begleiten lassen. Die Beratung ist vertraulich, kostenfrei und unabhängig von Alter, Geschlecht, religiöser Überzeugung und Nationalität. Bei Bedarf  bemühen wir uns, einen für Sie kostenlosen Dolmetscher Ihrer Muttersprache zu finden.